Logo Grundschule Partenstein
Sie sind hier: Startseite » Leitbild » Werte und Kompetenzen

Werte und Kompetenzen


Grundlegende Schwerpunkte unserer Erziehungs- und Bildungsarbeit an unserer Schule sind die Vermittlung von Werten und Kompetenzen.
Mit einer Werteerziehung, die sich am christlichen Menschenbild orientiert, bemühen wir uns den Kindern

Ehrlichkeit, Verantwortung und Respekt

als unverzichtbare Grundlagen eines selbstbestimmten Menschen mit auf den Weg zu geben.

In unserem Unterricht werden die grundlegenden Kompetenzen nach dem neuen Lehrplan für Bayerische Schulen und in Anlehnung an die bundesweit geltenden Bildungsstandards vermittelt.
 
  • Sach- und Fachkompetenz:
    Sachkompetenz bedeutet, Wissen anwenden, Einzelwissen aufeinander beziehen, sachgerecht entscheiden können.
     
  • Lesekompetenz:
    Lesen ist eine elementare Schlüsselqualifikation und eine grundlegende Voraussetzung für das Lernen in allen Fächern und Lernbereichen.
    An unserer Schule wird durch vielfältige Aktionen und Projekte die Lesekompetenz der Kinder gefördert:

    • Besuch der Stadtbücherei Lohr
    • Autorenlesung
    • Prominentenlesung
    • Lesepaten
    • Elfe Test (normierter Leseverständnistest)
    • Lesenacht
    • Klassenbücherei
    • Main-Post Zeitung Leseprojekt
    • Antolin - Das Online-Portal zur Leseförderung
    • Lesefitness-Programm
    • Gemeinsame Klassenlektüre
    • Vorstellen der Lieblingsbücher
    • Bücherflohmarkt

  • Medienkompetenz:
    Die Kinder sollen Medientexte lesen und beurteilen, Medientexte selbst herstellen und einsetzen, Medientexte auswählen und auswerten können. Weiterhin sollen sie sich kritisch reflektierend mit ihrem eigenen Medienverhalten auseinandersetzen und dabei auch die Gefahren der Mediennutzung erkennen können.

    Zum Beispiel:
    • Zeitungsprojekt der Main-Post
    • Zeitschrift hergestellt (Naturpark Zeitschrift)
    • Herstellen von Plakaten für die Naturpark-Ausstellung
    • Lernprogramme (Antolin, Zorro)
    • Arbeit mit den Lern-CD's zu unseren Schulbüchern

  • Methodenkompetenz:
    Die Fähigkeit, Informationen zu beschaffen, zu strukturieren, zu bearbeiten, aufzubewahren und wieder zu verwenden, darzustellen, Ergebnisse richtig zu interpretieren und in geeigneter Form zu präsentieren wird bei uns möglichst in allen Fachbereichen und bei unterschiedlichsten Projekten eingeübt.
    • Naturparkprojekt
 
  • Sozialkompetenz:
    Fähigkeiten wie Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähgkeit, Teamfähigkeit und Kooperationsfähgkeit, Konfliktfähigkeit und Toleranz können durch den Wechsel der Organsationsformen im Unterricht (Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppenarbeit) sowie klassenübergreifende Projekte (Musiktag, Burgtag) erfahrbar gemacht werden.

    Beispiele: Musiktag, Burgprojekttag, Adventskreis

    Weitere Umsetzungsformen:
    • Erstellen von Klassenregeln
    • Erstellen von Schulregeln
    • Programm um Einüben sozialer Fähigkeiten
    • gemeinsamen Erziehungsvertrag mit Eltern, Schülern und 
      Lehrern
 
  • Persönlichkeitskompetenz:
    In unserm Unterricht legen wir besonders Wert darauf, dass die Kinder
    • offen gegenüber Neuem sind,
    • sich der eigenen Stärken und Schwächen bewusst werden,
    • eigene Grenzen erkennen und situationsgerecht damit umgehen,
    • Wissen ständig aktualisieren und erweitern,
    • eigene Ideen entwickeln und kreativ umsetzen

Anzumerken ist, dass Unterrichtsentwicklung ein stets sich verändernder Prozess ist. Auch auf die jeweiligen Bedürfnisse und Interessen der Kinder gehen wir flexibel ein.
Impressum Datenschutz