Logo Grundschule Partenstein
Sie sind hier: Startseite » Schule

Schule


Unsere Schule liegt an einem Südhang in Partenstein, abseits der Hauptstraße. Sie wird von den Partensteiner Kindern aus den verschiedenen Ortsteilen besucht. Alle Kinder können zu Fuß in die Schule gehen. Man kann deshalb mit Fug und Recht von einer "Dorfschule" sprechen. Von der Schule aus hat man einen schönen Blick auf das Dorf im Tal und den Schlossberg mit der Ruine der "Burg Bartenstein".

Die Schule besteht aus einem Hauptgebäude mit vier Klassenräumen, einer Mathematikwerkstatt und einem Werkraum. An die Schule angebaut wurde im Jahr 2010 eine Aula, die zu Gemeinschaftszwecken, wie Adventsfeiern, Theateraufführungen, Präsentationen usw. genutzt werden kann. Weiter gibt es in unserer Schule einen Raum für die Mittagsbetreuung, ein Lehrmittelzimmer sowie das Sekretariat und Rektorat. Die Schülerbüchereien sind in den jeweiligen Klassenzimmern eingerichtet. Direkt neben der Schule befindet sich die Schulturnhalle.

Die Außenanlagen bestehen aus dem Schulhof und einer großen Wiesenfläche um das bebaute Areal. 
Viele Pausenspiele, eine Tischtennisplatte, eine Weitsprunggrube und ein kleiner "Kletterpark" (2012 errichtet) sorgen für abwechslungsreiche Pausen bei unseren Schülern.

Im Schuljahr 2017/2018 besuchen 84 Schülerinnen und Schüler unsere Schule. Sie werden in vier jahrgangsbezogenen Klassen von vier Lehrerinnen unterrichtet. Unterstüzt werden die Lehrkräfte von Frau Tina Ganz die als MSD (mobiler Sonderpädagogischer Dienst) an unserer Schule unterrichtet und praktisch zum Kollegium gehört.

Seit dem Schuljahr 2005/2006 führt unsere Schule alljährlich eine "Naturpark-Spessart-Woche" durch. Durch ihren Einsatz im Naturpark Spessart wurde der Schule zum Schuljahr 2008/2009 der Titel "Naturpark-Spessart-Grundschule" verliehen. Schülerinnen, Schüler und Lehrerkollegium, sind stolz darauf, dass ihre Schule, als erste in Deutschland, diesen Titel tragen darf. 

Da Unterricht nicht nur in der Schule und im Klassenraum stattfindet, sondern für zahlreiche Themen die Arbeit "vor Ort" (originale Begegnung) notwendig ist, sind im Laufe der Zeit zahlreiche außerschulische Lernorte zum wichtigen Bestandteil insbesondere des Sachunterrichts geworden. So findet der Unterricht immer wieder auch in Wiese, Hecke, Bach und Wald, auf der Burg, im Museum und in den verschiedenen sozialen Einrichtungen Partensteins statt.

Neben dem in der Stundentafel als verbindlich ausgewiesenen Unterricht werden, wenn immer die zur Verfügung stehenden Lehrerstunden es zulassen, Arbeitsgemeinschaften angeboten. Dazu gehören eine Chor-AG und eine Schulhausgestaltungs AG. 

Weitere Themen zu diesem Bereich finden Sie hier:
Impressum